Beiträge von T'r'Kem M'cha

    Hallo zusammen!


    Da ich wie gesagt noch unerfahrener Anfänger bin, hier meine nächste Frage:


    Halten diese Level-1-Steckbausätze "snap-it kits" ohne Kleber wirklich gut, sodass man gleich Decals draufmachen kann oder sollte man besser Modellbau-Kleber verwenden?


    :?:

    Hallöchen.


    Ich hoffe, dass das der richtige Platz für meine Frage ist.


    Habe einen AMT-Bausatz und nun stellt sich mir folgende Frage:
    Beziehen sich die Angaben der Bemalung auf den FS-Code?


    Habe leider keine Code-Angaben, sondern bloß Farben wie "light gray" vorgegeben.... :-(


    Danke + Gruß,


    Micha.

    Ah, danke, elrond!


    Das war sehr hilfreich (und hat mir gespart, die DVD rauszukramen...)
    Ich hab's mal auf o.g. Page nachgeschaut und siehe da: Es gibt gar nicht "den EINEN" D-7...


    Es gibt die TOS-Version (mehr oder weniger) ohne beleuchtete Gondeln, die TMP-Version "K't'inga" (ebenfalls ohne Beleuchtung),
    die "Kronos One" aus ST: VI in zyanblau,
    die "DS9-K't'inga" (zumindest in der Folge "Der Weg des Kriegers" mit grünen Gondeln) und die
    den DS9-Spin-off D-7 aus der genannten Tribble-Folge.


    Vielen Dank nochmal!

    Grußfrequenzen offen!


    Ich hab mir die Neuauflage des D-7 von Revell gegönnt. Laut Bemalungsplan sollen die Klarsichtteile für die Warpgondeln in "klargrün" # 55 angemalt werden. Nur, dass dieses "klargrün" eher wie ein helleres blau aussieht.


    Wie habt ihr eure D-7-Warpgondeln bemalt.
    (Bitte keine Kommentare, dass in der Klassik-Serie die Warpgondeln nicht leuchten, das weiß ich).


    Ich denke da eher an die Hellgrün-Töne von Tamiya.


    Grüße,


    M'cha

    Nein, die Defiant steht solange noch auf Eis bzw. bekommt erstmal den Grundton. (*Experimentier* :rolleyes: )


    Ja, genau, das geht so in etwa hin. Den Decalbogen würde ich super-gern übernehmen!!
    Wie wollen wir das über die Bühne bringen?


    Gruß,


    M'cha

    Hallo.


    Ich habe seit einigen Wochen die DEFIANT in (geraten) 1:2500, auf jeden Fall ziemlich winzig.
    Da ich auch keine Decals für dieses billige Resin-Modell gefunden habe, möchte ich es gerne per Hand "taufen".


    Hat schon jemand Erfahrung gemacht, welche Fineliner-Stifte auf Resin gut sichtbar sind und welche Größe da für mich in Frage käme?


    Vielen Dank für Eure Tipps!


    M'cha

    Hi.


    Es ist tatsächlich so, dass der vordere Teil bei den cardassianischen Schiffen aus TNG rot aber bei DS9 blau ist. Meiner Meinung nach müsste es sich bei dem "Teil" um den Deflektor handeln.


    Naja, kannst es dir ja aussuchen, welche Version du erstellst - TNG oder DS9.


    Halt uns bitte auf jeden Fall auf dem Laufenden!


    Gruß
    T'r'Kem