Beiträge von Utopia Planitia Shipyards

    Oh danke fürs verschieben.... Ich wollte meine Starships eh genau dahin stellen, aber da fehlt der Button "Thema erstellen" :?: und
    ich habs nicht hingekriegt.... Also hab ichs unter Bauberichte veröffentlicht.....das kommt dem am Nächsten... Aber jetzt sind sie
    ja da wo sie hingehören.....DAnke 8o

    Hallo zusammen.........Hier ist meine USS Tian an Men. Es ist die Neuauflage von Round 2 mit dem Aztek-Decalset und Registry Markings von JT Graphics.
    Ein paar Nuancen habe ich bewusst anders gestaltet, weil es sich ja nicht um die Reliant sondern um die Tian an Men handelt. Lackiert wurde sie mit Revell Aqua Color....

    Hier ist ein kleines Wochendprojekt: Der Scorpion Raider aus ST10. Nemesis...........Das Frustrierende war, dass dem Bausatz keine Decals sondern Sticker beiliegen. Durch diese würde der Look des Raiders meiner Meinung nach nur verschlimmbessert, deswegen habe ich sie weggelassen. Ich habe noch einen zusätlichen Grauton und gelbe und rote Verzierungen aufgebracht, damit nicht das ganze Modell schwarz ist.

    Hallo,


    sehr schöne Arbeit...Interessantes Farbschema an den Innenseiten der Warpgondeln...Wenn Du die Into Darkness Enterprise baust empfehle ich Dir das Aztek Muster als Decalsatz von Acreation Models....


    Viele Grüsse aus Bad Reichenhall

    Och, das war ganz einfach..... Ich hab die Grundfarbe etwas abgedunkelt und dann mit der Airbrush die Panellines nachgezogen....Bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.... Dieses Modell würde ohne Alterungseffekte doch recht simpel aussehen. Meistens bevorzuge ich jedoch den cleanen "Out of Spacedock Look". Wir gefallen Dir meine anderen Starships?

    Hier ist meine Enterprise B. Sie verwendet das Aztek Schema von Carlos Zangrando welches auf Starshipmodeler zum Selbstausdrucken heruntergeladen werden kann sowie blaue Paneldecals von PNT Models..... Das Lakota Modell verwendet das die Aztek Decals von Acreationmodels sowie grüne Paneldecals von Dons Light and Magic. Die mitgelieferten Ständer sind ziemlich wacklig deshalb hab mir aus Sperrholz selbst welche im Starfleetdesign gesägt. Als Verbindungsstück dient jeweils ein 2,5 mm dicker Inbusschlüssel.....

    Hier sind meine beiden Vulcan Shuttles namens Sakar und Herschel..... Die Herschel ist der Orginalbausatz von 1978 und die Sakar ist die aktuelle Version von Round 2. Bei beiden Modellen ist das Crew Modul mit einem Magneten am Warpsled befestigt und somit abnehmbar.... Bei der Herschel wurden die Decals von Starship Modeler verwendet die man dort gratis herunterladen kann. Und bei der Sakar habe ich die Decals des Kits verwendet. Lackiert wurde mit Revell Aqua Color.

    Ich nochmal....


    Hier ist meine Galorklasse.... Das ist eines der wenigen Modelle beim dem ich einen dezenten Alterungseffekt verwendet habe.... Die Farben sind Revell Aqua Color.... Ich hoffe das gute Stück gefällt euch.... Schreibt mal was....

    Hallo zusammen,


    Jetzt möchte ich mich auch mal zu Wort melden und euch eines meiner Raumschiffe präsentieren:
    Es handelt sich um einen Eigenentwurf aus einem 1:1400 Amt Enterprise C Bausatz: Ich habe lediglich
    die Teile etwas anders zusammengesetzt und ein paar von anderen Bausätzen übriggebliebene Einzelteile
    verwendet. Dann etwas gespachtelt, das Modell von Innen mit Sheet Styrene stabilisiert, lackiert und viele,
    viele Decals aufgebracht....Wie gefällt Sie euch? Freue mich über Feedback.....