Beiträge von starfinder

    genau, entweder der alte Kleber ist schon so trocken das die Klebestelle bei leichtem drücken oder biegen bricht (war bei alten Modellen bei mir teilweise der Fall) oder sonst trennen (Trennscheibe oder aufschneiden, aufritzen wo möglich).


    Sicher dass das Material Resin ist und kein Polystyrol-Bausatz? Soweit ich informiert bin hält der Revell Contacta Resin nicht sehr gut, da Resin nicht weich wird und sich nicht verschweissen lässt?


    BTW: welchen Kleber nehmt ihr für dauerhafte Klebungen reiner Resin Bausätze, Sekundenkleber?


    Lg, Andreas

    Da ich gerade diverse Kontakte mit Herstellern aufbaue mitunter Round2 usw. habe ich erfahren, das es mit den Lizenzen betreffend Star Trek hier in Europa Probleme gibt.
    Revell hat Lizenzen für Star Trek gekauft und darf derzeit als einziger "offiziell" Star Trek Modellbausätze in Europa verkaufen!
    Deshalb sind die Angebote betreffend Star Trek Modelle in Europa mitunter so mauh...

    Hallo Allerseits,


    wenn ihr das Internet mal so durchstöbert und nach Modellen sucht, fällt man ja immer wieder über die gängigen Modellbaushops.
    Was mir dabei aufgefallen ist, daß alle gängigeren Shops eigentlich das selbe oder ähnliches anbieten.
    Die meisten bieten RC-Modelle der bekannten Hersteller an.
    Holzmodellbau (Schiffe) und Baukästen die selten und etwas besonderes sind findet man kaum. Kits mit geringen Auflagen (Sci-Fi Bereich zb. small art works) sehr selten.
    Auch sind die meisten Shops ziemlich gleich ohne Flair aufs Verkaufen aus.


    Mich würde mal eure Meinung dazu interessieren.
    Was würdet ihr euch für einen Modellbaushop, mit welchen Modellen und welche Besonderheiten sollte er haben?


    Bin auf eure Infos gespannt!


    Lg, Andreas

    Hi,


    danke!


    Derzeit hab ich nur das eine Studioset gebaut.


    Andere Studiosets zu bauen wird schwierig da es keine Grundrisse dafür gibt, zumindest hab ich noch keine gefunden.


    Aber wenn jemand welche weiß bitte gerne melden! ;)